Grüne Europagruppe Grüne EFA

Termine

Dezember - 2017

14.12.2017 - Rückstandsmessung für Bioprodukte - Ist der Null-Grenzwert das Ende der ökologischen Landwirtschaft?

14. & 15. Dezember 2017
Ort: Akademie für ökologische Land- und Ernährungswirtschaft in Schloss Kirchberg/Jagst

Programmflyer

Veranstalter: Stiftung Haus der Bauern
Kooperationspartner: IFOAM, Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH)

Januar - 2018

19.01.2018 - Studienvorstellung mit Debatte: GIFT AUF DEM ACKER? INNOVATIV GEHT ANDERS! - PLÄDOYER FÜR EINE GIFTFREIE LANDWIRTSCHAFT

180119 VA PestizideFreitag, den 19. Januar 2018 von 10 bis ca. 14 Uhr
Heinrich-Böll-Stiftung Berlin-Mitte, Schumannstraße 8

Anmeldung: Büro Martin Häusling (MdEP) Berlin, Telefon 030/ 227 70020, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pestizide, Glyphosat, Neonikotinoide? Noch vor wenigen Jahren waren diese Wörter dem Sprachschatz von Fachexperten vorbehalten. Heute sind sie in aller Munde. Sie füllen Schlagzeilen und Leitartikel. Die negativen Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit sind in der öffentlichen Wahrnehmung angekommen. Gerade die Debatte um Glyphosat hat gezeigt, dass ein selbstverständlicher und steigender Einsatz aggressiver Ackergifte auf Dauer keine gesellschaftliche Akzeptanz mehr findet.
Höchste Zeit also, eine grundsätzliche gesellschaftliche Debatte über die Frage zu führen, wie viel Gift wir als Gesellschaft in unserer Landwirtschaft akzeptieren.

Sitzungswochenkalender

sitzungskalender